Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, kurz FAU, wurde 1743 gegründet und verfügt heute über ein Fächerspektrum und Studienangebot, das in seiner Vielfalt und interdisziplinären Vernetzung deutschlandweit einzigartig ist. Moderne und innovative Studiengänge aus Naturwissenschaft und Technik sind hier ebenso zu Hause wie Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, Medizin oder Geisteswissenschaften.


Wissen in Bewegung

Mit rund 39.000 Studierenden ist die FAU die größte Universität Nordbayerns, außerdem ist sie eine der forschungsstärksten Universitäten in Deutschland. In intensiver Zusammenarbeit mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen und der Wirtschaft spielt sie eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung von Konzepten und Technologien für die Zukunft. Die FAU forscht mit internationalen Großkonzernen wie Siemens, Schaeffler oder adidas in gemeinsamen Projekten an Themen wie erneuerbare Energien, Gesundheitswesen und Technologien für die Medizin oder an Zukunftsmaterialien.

Zudem ist die FAU laut des neuesten Rankings des Medienkonzerns Reuters die innovativste Universität Deutschlands, in Europa liegt sie derzeit auf Platz 5. Weltverändernde Erfindungen haben an der FAU ihren Ursprung genommen. So wurde zum Beispiel das MP3-Format hier entwickelt und ist heute aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken: Dank dieser Erfindung der FAU können wir beispielsweise auf dem Handy Musik hören.


Jugend forscht und FAU

Etliche ehemalige Jugend forscht-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer sind inzwischen an der FAU. Sie studieren, arbeiten, lehren oder forschen dort und prägen dadurch die vielfältigen wissenschaftlichen Disziplinen der Universität.

Ab 2019 richtet die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg gemeinsam mit dem Jugendförderverein Chancen-Technik-Umwelt e.V. und der Siemens AG den mittelfränkischen Regionalwettbewerb in Erlangen aus. Als Patenunternehmen setzt sich die FAU das Ziel, den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern.

Pateninstitutionen

Patenunternehmen

Wettbewerb

Wettbewerb

Stiftung Jugend forscht

Stiftung Jugend forscht

Mediathek

Mediathek

Kontakt

Kontakt